Ziele und Aufgaben

Das Ziel von StepUp! ist es, eine wissenschaftliche Datengrundlage zu schaffen, um alle Jugendlichen in ihrer Berufs- und Studienorientierung zielgruppendifferenziert und damit nachhaltig in ihrer Berufslaufbahn individuell zu fördern. Das Projekt StepUp! soll dazu beitragen, die Berufs- und Studienorientierung in Deutschland zielgerichteter, zielgruppenspezifischer und damit wirksamer zu machen.

Das Projekt StepUp! beinhaltet vier Teilziele:

1) Untersuchung berufswahlbezogener Entwicklung

Über zwei Schuljahre hinweg wird die berufswahlbezogene Entwicklung von Jugendlichen unter Berücksichtigung persönlicher Merkmale untersucht, um fundierte Aussagen über die Entwicklung unterschiedlicher Gruppen treffen zu können.

2) Untersuchung von Einflussfaktoren

Weitere für die berufliche Entwicklung wichtige Faktoren, wie die soziale Unterstützung durch Eltern, Lehrkräfte und andere Personen, aber auch mediale Einflüsse werden untersucht.

3) Analyse von Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Beispiele für Berufs- und Studienorientierungsmaßnahmen (BSO-Maßnahmen) sind Berufspraktika, Besuche im Berufsinformationszentrum (BIZ), Potenzialanalysen und persönliche Beratungsgespräche. Diese Maßnahmen werden in abgewandelter Form deutschlandweit in der schulischen Berufs- und Studienorientierung eingesetzt. Um Aussagen über die zielgruppenspezifischen Effekte von BSO-Maßnahmen treffen zu können, werden diese im Rahmen von StepUp! gesondert in den Blick genommen.

4) Zielgruppenspezifische Effektanalyse der BSO-Maßnahmen

Die Ergebnisse der Teilziele eins bis drei werden zusammengefasst und die zielgruppenspezifischen Effekte der BSO-Maßnahmen auf die Berufswahlkompetenzentwicklung der Jugendlichen herausgearbeitet. Diese bilden die Basis für konkrete Empfehlungen zur individuellen Förderung der Jugendlichen.

Kompetenzorientierter BSO-Maßnahmenkompass für Schulen

Ein Zielprodukt des Projekts StepUp! ist ein online zugänglicher BSO-Maßnahmenkompass. Der BSO-Maßnahmenkompass soll schulinterne Verantwortliche bei der Planung wirkungsgesteuerter, zielgruppenspezifischer Berufs- und Studienorientierung unterstützen.